Herausforderung Familie

Familie ist bei aller Liebe immer auch eine Herausforderung, und das scheint mir für Hochbegabte und Hochsensible erst recht zu gelten.

Hochbegabte Kinder werden von ihren Eltern nicht selten überfordert, weil sie schon so viel verstehen und können. Heute erwachsene Hochbegabte haben zudem oft die Erfahrung gemacht, dass ihre Eltern oder Lehrpersonen ihr außergewöhnliches Potenzial nicht erkannt und sie eher ausgebremst haben - oder aber, gerade bei jüngeren Erwachsenen häufig, dass von ihnen im Gegenteil herausragende Leistungen erwartet worden sind. Einen befreiten Umgang mit hemmenden Erfahrungen und Glaubenssätzen aus der Herkunftsfamilie zu finden, braucht Kraft, Arbeit an sich selbst und Geduld.

 

Dann selbst in die Elternrolle zu schlüpfen und Kinder zu erziehen und zu versorgen, ist keine geringere Herausforderung. Sind die eigenen Kinder ebenfalls hochbegabt, bedeutet das oft, dass sie schon früh richtige "Charaktere" und nicht eben pflegeleicht sind. Hochbegabte bzw. hochsensible Eltern wünschen sich oft Zeit für Rückzug, aber auch Zeit für die Umsetzung vieler Ideen und Projekte – beides ist mit Kindern und Berufstätigkeit oft nur schwer zu realisieren.

 

Gemeinsam können wir nach Wegen suchen, aus unguten Mustern auszubrechen und Umgangsweisen mit der Familie zu entdecken, die Ihnen und Ihrer Familie gut tun. Gerade der systemische Blick auf die Familie ist hier oft hilfreich.

 

Melden Sie sich bei Interesse an einer Beratung gern hier bei mir.